Donnerstag, 14. September 2017

Weihnachtsstiefel - man kann nie früh genug dran sein...

Der Nikolo kann kommen... Die Stiefel sind schon fertig. Und tatsächlich hängt der Stiefel von der Prinzessin auch schon am Fenster, hoch oben, damit der kleine Mops nicht dran kommt. Denn sicher ist sicher. Wer weiß, vielleicht kommt der Nikolo ja auch schon früher vorbei und hinterlässt was zum Naschen.

Ich durfte diese entzückenden Stiefeln für LiebDank-Stick zur Probe sticken und bin ganz verliebt. Gut, daß ich so viel Filz zu Hause habe, in allen möglichen Farben...

Ich habe die 4 Stiefelchen so gestickt, wie sie auch in der Datei zur Verfügung stehen. Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, die Stiefeln ohne Motiv in der Mitte zu sticken; also nur den oberen Rand, die Ferste und die Kappe, eventuell auch mit Namen personalisiert.

Und da der rote Stiefel mit dem Herzchen mir gehört, gehe ich damit zu RUMS.






Die Datei für den 18x30 Rahmen gibt es hier (https://de.dawanda.com/product/107574055-weihnachtsstiefel-ith-stickdatei-18x30)

Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Wow, da bist du aber wirklich früh dran. Auch wenn die Stiefelchen sehr süß geworden sind und es wahrscheinlich äußerst vernünftig wäre, jetzt schon anzufangen, tu ich jetzt einfach mal so, als hätte ich es gar nicht gesehen und schiebe Weihnachten noch gaaaaaanz weit weg von mir. :D

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Da stimme ich dir 100% zu...mit der Weihnachtsvorbereitung kann man gar nicht früh genug starten...und deine Stiefel sehen toll aus...hach eine Stickmaschine...ist schon was tolles. :)

    Viele Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Ja, es sind nur noch 99 Tage - oder so. Da muss man einfach schonmal anfangen. Deine Stiefelchen sehen ganz bezaubernd aus! Superschön kombiniert und die Stickereien erst...!
    Lieben Gruß
    Stef

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja Klasse aus
    und Weihnachten kommt(hier) mal wieder viel zu früh
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen