Donnerstag, 19. Januar 2017

Unterhosen

Endlich habe ich mich auch mal getraut für mich Unterhosen zu nähen. Bei der Suche im Web fand ich ein Freebook von der Iva. Meine erste Unterhose war doch etwas  mächtig und so habe ich für die zweite den Schnitt etwas verkleinert, insbesondere habe ich oben einige cm weg genommen. Ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis (gut, über die Wahl der Stoffe könnte man sicher noch diskutieren....).


Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Mir gefällt vor allem die linke sehr gut. Zudem würde ich beim Prototyp auch erstmal Reste verwerten, um zu schauen, ob das überhaupt was wird, bevor ich meine Lieblingsstoffe zerschneide.
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so habe ich gemacht. Natürlich ist meine Tochter ganz hin und weg bezüglich der Stoffwahl :-)
      LG, Rasha

      Löschen
  2. Super gemacht ♥
    So soll es sein. Ein Grundgerüst, welches induviduell angepasst werden kann. Ich habe inzwischen einige Kilos weniger und nun mussten auch neue Slips her. Schnittmuster geschnappt oben und seitlich angepasst und schon habe ich wieder meine Wohlfühlslips :-)
    Bei der Stoffwahl sieht es ähnlich aus bei mir *lach* Meistens Resten von den Kinderstoffen... Ich find das aber ganz witzig ;-)
    Herzliche Grüsse
    Iva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch sehr witzig mit den Stoffen. Irgendwann zeig ich noch die anderen, die ich genäht habe. Die sind von der Stoffwahl auch recht witzig (und nicht wirklich erwachsen...)

      Löschen